Archiv

  • 2018/05/15

    Einsicht der Klausur „Grundlagen der BWL 1“

    Die Einsicht für die Klausur Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre I wird am 22.05.2018 um 15.20-17.55 Uhr in Raum S1 01/A02 stattfinden. Bitte bringen Sie zur Einsicht Ihren Studierendenausweis und einen Lichtbildausweis mit. Sie können auch eine Vertretung berechtigen, die Einsichtnahme für Sie vorzunehmen. Dafür muss aus einer Vollmacht hervorgehen, wer bevollmächtigt wird, der bzw. die Bevollmächtigte muss sich ausweisen. Die Vollmacht muss schriftlich vorliegen.

  • 2018/06/15

    Konferenzbeiträge zur R&D Management Conference, Milan

    Im Zeitraum vom 30. Juni – 4. Juli 2018 wird uns Sascha Fey mit seinem Forschungsartikel auf der R&D Management Conference in Mailand vertreten:

    Fey, Sascha (2018): How To Trigger Resilience In Innovation Project Teams – A Theoretical Framework.

  • 2018/06/05

    Konferenzbeiträge zur European Academy of Management Conference (EURAM), Reykjavic

    Im Zeitraum vom 19.-22. Juni 2018 werden wir mit zwei Forschungsartikeln auf der EURAM Konferenz in Reykjavic vertreten sein:

    Kock, Alexander; Gemünden, Hans Georg (2018): Project Lineage Mangement and Projekt Portfolio Success.

    Salzmann, Edmund C.; Kock, Alexander (2018): The Role of Design Thinking for Team Processes in R&D Projects.

  • 2018/05/03

    Konferenzbeiträge zum International Society of Professional Innovation Management Summit (ISPIM), Boston

    Im Zeitraum vom 25.-28. März 2018 vertrat uns Tobias Kruft mit einem seiner Forschungsartikel auf der ISPIM Konferenz in Boston. Der Artikel wurde zum Best Paper der Konferenz nominiert und erhielt eine Einladung ins Special Issue des International Journal of Innovation Management:

    Kruft, Tobias; Gamber, Michael; Kock, Alexander (2018): The Role of Corporate Incubators for Firm's Innovative Behavior.

  • 2018/05/03

    Neue Wissenschaftliche Mitarbeiter am Fachgebiet TIM

    Herr M.Sc. Carsten Kaufmann und Herr M.Sc. Christian Resch unterstützen seit dem 1. Mai 2018 das Fachgebiet TIM als Wissenschaftliche Mitarbeiter. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

  • 2018/06/07

    Gastvortrag in der Vorlesung Projektmanagement 2

    Am Donnerstag, 21. Juni 2018, findet um 9:50 Uhr im Rahmen der Vorlesung Projektmanagement 2 ein Gastvortrag von Herrn Johan Heidemann von der Deutschen Telekom AG PRODUCTS & INNOVATION zum Thema „Agile Projekte: Scrum in 90 Minuten verstehen" statt. Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen.

  • 2018/06/14

    Gastvortrag in der Vorlesung Projektmanagement 2

    Am Donnerstag, 28. Juni 2018, findet um 9:50 Uhr im Rahmen der Vorlesung Projektmanagement 2 ein Gastvortrag von Herrn Matthias Larsch von der Miles & More GmbH zum Thema „Portfoliomanagement bei der Miles & More GmbH" statt. Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen.

  • 2018/04/17

    Neue Publikation im Journal of Product Innovation Management

    Der Beitrag mit dem Titel „How Does Online Interaction Affect Idea Quality? The Effect of Feedback in Firm-Internal Competitions“ wurde zur Publikation im Journal of Product Innovation Management (VHB A) angenommen. In dem Beitrag zeigen die Autoren Hangzi Zhu, Alexander Kock, Marc Wentker und Jens Leker, wie Interaktion auf Ideenplattformen (z. B. mit Kommentatoren oder Moderatoren) die Qualität der hervorgebrachten Ideen steigert.

  • 2018/05/17

    Gastvortrag in der Vorlesung Projektmanagement 2

    Am Donnerstag, 7. Juni 2018, findet um 9:50 Uhr im Rahmen der Vorlesung Projektmanagement 2 ein Gastvortrag von Herrn Sven Meseck von der KfW-Bankengruppe zum Thema „Herausforderungen im PPM der KfW-Bankengruppe" statt. Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen.

  • 2018/03/22

    „Klausur Strategisches Management B“ am 28.03.2018

    Die Klausur „Strategisches Management B“ (TIM + MUN) findet am Mittwoch, 28. März 2018 von 17:00 bis 18:30 Uhr statt (Achtung: Zeit wurde geändert!!!).

    Die Raumzuteilung finden Sie hier: Raumzuteilung SMB

    Bitte denken Sie daran, Ihren Studienausweis sowie einen Lichtbildausweis mitzubringen.

  • 2018/02/27

    Klausur „Grundlagen der BWL“

    Die Raumeinteilung sowie die genauen Zeiten für die Klausuren „Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre I“ und „Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (Kombiklausur)“ stehen fest.

    Grundlagen der BWL I: 8:30 – 10:00 Uhr in Raum S1|01 A01, Sitzplan: Sitzplan BWL I S1|01 A01

    Grundlagen der BWL I & II Kombiklausur:9:00 – 11:00 Uhr in Raum S1|01 A1 (Audimax), Sitzplan: Sitzplan BWL Kombiklausur S1|01 A1

  • 2018/02/13

    Seminar „Digitalisierung und Agilität im Multiprojektmanagement“

    Am 9. Februar 2018 fand in Kooperation mit Campana + Schott und 6 teilnehmenden Unternehmen die Abschlusspräsentation des Seminars „Digitalisierung und Agilität im Multiprojektmanagement“ in den Betriebsräumen von Campana + Schott statt.

  • 2018/02/05

    Neue Publikation im International Journal of Project Management

    Der Beitrag „The Project-oriented Organization and its Contribution to Innovation“ von Hans Georg Gemünden, Patrick Lehner und Alexander Kock ist im International Journal of Project Management erschienen. Der Artikel ist Teil der Festschrift zu Ehren des langjährigen Herausgebers der Zeitschrift Rodney Turner, die am 22. Januar im Rahmen eines Festkolloquiums übergeben wurde.

  • 2018/02/01

    Mitglied im Editorial Board des Journal of Product Innovation Management

    Prof. Kock wurde in das Editorial Board des Journal of Product Innovation Management (VHB A) aufgenommen. Das Journal ist eine der führenden Fachzeitschriften für Innovationsmanagement und Neuproduktentwicklung.

  • 2018/01/30

    Neue Publikation im Journal of Product Innovation Management

    Der Beitrag mit dem Titel „Takin' Care of Business Models: The Impact of Business Model Evaluation on Front-End Success“ wurde zur PubliKation im Journal of Product Innovation Management (VHB A) angenommen. In Dem Beitrag zeigen die Autoren Stefan Schrauder, Alexander Kock, Christian Baccarella und Kai-Ingo Voigt die Bedeutung einer Geschäftsmodellorientierung in frühen Innovationsphasen.