News (Archiv)

  • 10.07.2017

    Praxisvortrag der Miles & More GmbH

    Am Donnerstag, den 29. Juni hat Herr Matthias Larsch (Miles & More GmbH) einen spannenden Vortag gehalten: „Portfoliomanagement bei der Miles & More GmbH“. Wir danken Herr Larsch für die Einblicke

  • 12.06.2017

    Gastvortrag der DZ Bank im Strategischen Projektmanagment

    Am 08. Juni präsentierten Herr Christian Oester und Herr Alexander Stoytchkov von der DZ Bank Ihren Vortrag zum Thema „Projektportfolio-Management als Treiber für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg“ mit anschliessender Diskussion mit den Studierenden. Wir danken Herrn Oester und Herrn Stoychkov für Ihren spannenden Vortrag!

  • 27.05.2017

    Design-Thinking Workshop im Merck Innovation Center

    Am 30.6.2017 findet im Rahmen der Vorlesung „Innovationsverhalten“ ein Praxisworkshop im Merck Innovation Center statt. Der Workshop hat das primäre Ziel, den Studenten kreative Arbeits- und Denkmethoden – am Beispiel des Design-Thinking näher zu bringen.

  • 27.05.2017

    EURAM Konferenzbeitrag über Corporate Incubators

    Auf der kommenden European Academy of Management-Konferenz (kurz EURAM) werden von unserem Fachgebiet neue Forschungsergebnisse präsentiert. Die Erkenntnisse liegen im Bereich Corporate Incubators und ihren Wechselwirkungen mit Innovationskultur und Innovationsverhalten. Die Konferenz findet vom 21. – 24. Juni 2017 in Glasgow statt.

  • 24.05.2017

    Sekretariat geschlossen

    Das Sekretariat des Fachgebiets ist vom 25. Mai 2017 bis zum 5. Juni 2017 nicht besetzt. Ab dem 6. Juni 2017 bin ich gerne wieder für Sie da.

    In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Betreuer.

  • 10.05.2017

    Abschlussarbeiten bei Merck

    Ihr habt Interesse an einer spannenden Praxisarbeit, mit minimalem Abstimmungsaufwand zwischen den Betreuern des Fachgebiets und dem Unternehmen? Kein Problem. Wir bieten aktuell Abschlussarbeiten in Forschungskooperation mit der Merck KGaA an. In der Regel findet dabei auch eine Entlohnung seitens des Praxispartners statt. Bewerbungen bitte bis 21. Mai mit Lebenslauf und Notenspiegel direkt an Tobias Kruft.

  • 28.04.2017

    Ergebnisse der Modulklausur Strategisches Management A/B

  • 06.04.2017

    Sekretariat am 12. und 18. April 2017 geschlossen

    Das Sekretariat des Fachgebiets Technologie- und Innovationsmanagement ist am 12. und am 18. April 2017 geschlossen.

    Ab dem 19. April 2017 sind wir gerne wieder für Sie da.

  • 05.05.2017

    Ergebnisse der Modulklausur Strategisches Management A/B

    Die Ergebnisse der Modulklausur Strategisches Management A/B vom 29. März 2017 stehen fest.

    Die Klausureinsicht findet am Dienstag, den 23. Mai 2017, ab 15:00 Uhr im Raum S207/109 statt. Für die Klausureinsicht ist eine Eintragung in die Anmeldeliste, welche ab sofort im Sekretariat des Fachgebietes Technologie- und Innovationsmanagement (Frau Belew, Raum S1|02 332, Mo-Do zwischen 8:00-15:00 Uhr, Fr 8:00 – 11:00 Uhr) vorliegt, bis zum 18. Mai 2017, 12:00 Uhr erforderlich. Für die Einsicht in die beiden Klausurteile (MUN/SCM oder MUN/TIM) stehen Ihnen insgesamt 30 Minuten zur Verfügung.

    Bitte bedenken Sie, dass bei der Klausureinsicht keine Musterlösung zur Verfügung stehen wird. Sie können jedoch Hardcopy Unterlagen (Bücher, Skripte etc.) mitbringen. Die Nutzung von elektronischen Geräten ist nicht möglich. Bitte denken Sie auch daran Ihren Studienausweis sowie einen Lichtbildausweis (keine Athene-Card) mitzunehmen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein den Termin zur Einsicht persönlich wahrzunehmen, kann dies auch ein Bevollmächtigter für Sie tun. Notwendig ist hierfür eine unterschriebene Vollmacht im Original mit namentlicher Nennung des Bevollmächtigten.

  • 15.03.2017

    Klausur Strategisches Management B am 29. März 2017

    Liebe Studierende,

    die Modul-Klausur Strategisches Management B findet am Mittwoch, den 29. März 20176 von 16:00 – 17:30 Uhr statt.
    Alle Studierenden, deren Nachname mit dem Buchstaben A bis O beginnt, schreiben im Raum S2 02|C205. Alle übrigen Studierenden (Nachname P-Z) schreiben im Raum S1 01| A4.

    Jeder Matrikelnummer ist ein Sitzplatz zugewiesen. Beachten Sie bitte die Aushänge im Prüfungsraum.

  • 27.02.2017

    Abschlusspräsentation des Seminars “Design Thinking in large Organization” bei Bosch

    Foto: Bosch

    Am 01. Februar 2017 fanden die Abschlusspräsentationen des Seminars “Design Thinking in large Organizations” statt. Die Präsentationen wurden bei Bosch in Stuttgart / Renningen vor einer Jury bestehend aus dem Lehrstuhl TIM und Experten von Bosch gehalten. Nebst einem Besuch auf der Kreativplattform des Konzerns besuchten die Teilnehmer außerdem ein Forschungslabor zum Thema Robotik. Wir danken allen Experten und Teilnehmern für gute Diskussionen und den Studierenden für die tollen Ergebnisse ihrer Arbeiten!

  • 31.12.2018

    8.Multiprojektmanagement-Benchmarking-Studie

    Teilnahme an der 8. Multiprojektmanagement-Benchmarking-Studie noch möglich bis zm 31.12.2017!

    Das Fachgebiet TIM kooperiert in dieser Studie mit der University of Technology, Sydney, der Danmarks Tekniske Universitet, Kopenhagen und der ZHAW in Winterthur, um noch internationaler Unternehmen zu Ihrem MPM zu befragen. Dynamische Zeiten von Digitalisierung und Big Data sowie agiles Projektmanagement verändern das MPM. Dies und viele weitere Themen untersuchen wir in der 8. Erhebung, um neben etablierten Erfolgsfaktoren auf aktuelle Fragestellungen im MPM einzugehen.

    Mehr Informationen auf www.multiprojectmanagement.org! Für Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Jasmin Bumanowski

  • 08.02.2017

    Aktuelle Studie zu gemeinsamen Forschungsprojekten zwischen Unternehmen und Universitäten

    Das Fachgebiet TIM führt in Kooperation mit dem Centre for Technology Management, Institute for Manufacturing, der University of Cambridge eine Online-Studie zum Thema „Erfolgsmechnismen in Forschungsprojekten zwischen Unternehmen und Universitäten“ durch. In dieser Studie werden wichtige Faktoren der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Universitäten, der Erfolg dieser Kooperationen sowie das Management von IP-Rechten in gemeinsamen Forschungsprojekten analysiert.

    Weitere Informationen zum Forschungsprojekt finden Sie hier.

  • 08.02.2017

    Seminar „Business in Transformation“

    Das Fachgebiet TIM bietet im Sommersemester 2017 ein Literaturseminar zum Thema „Business in Transformation: How Corporates Face Disruption“ an. Im Seminar werden die drei großen Themenbereiche Digitalisierung, Corporate Incubators und Open Innovation behandelt und aktuelle Forschungserkenntnisse diskutiert.

    Es gibt noch Restplätze für Nachrücker zu vergeben, bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herrn Oliver Gretsch.

    Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie hier.

  • 08.02.2017

    Abschlusspräsentation des Seminars „Corporate Foresight @ Merck“

    Am Freitag, 27.1.2017 fanden die Abschlusspräsentationen des Praxis-Seminars „Corporate Foresight @ Merck“ bei Merck im Innovation Center in Darmstadt statt. Sechs Teams entwickelten spannende Szenarios über die Entwicklung verschiedenster Technologien fü