VHB TIE Tagung 2019 an der TU Darmstadt

19.09.2019

VHB TIE Tagung 2019 an der TU Darmstadt

Die diesjährige Jahrestagung der wissenschaftlichen Kommission Technologie, Innovation und Entrepreneurship (TIE) fand vom 11. bis 13. September an der TU Darmstadt statt und wurde von Prof. Dr. Alexander Kock (Fachgebiet Technologie- und Innovationsmanagement) und Prof. Dr. Carolin Bock (Fachgebiet Entrepreneurship) veranstaltet. Zu den 68 Teilnehmern der Tagung gehörten führende Wissenschaftler aus ganz Deutschland, Dänemark, Österreich, Niederlande, United Kingdom, Norwegen und Australien.

Am 11. September fand ein Workshop zum Thema Data Science in der TIE Forschung unter der thematischen Leitung von Prof. Dr. Carsten Schultz (CAU Kiel) im Hub31 – dem Technologie- und Gründerzentrum in Darmstadt – statt. Neben einem Impulsvortag von Prof. Dr. Kawa Nazemi (Hochschule Darmstadt) stellten eingeladene Forscher der TIE Community Kurzberichte aus aktuellen Forschungsprojekten zum Thema Data Science vor. Basierend auf den Kurzberichten wurden anschließend ausgewählte Themen in Kleingruppen unter den Teilnehmern diskutiert.

Der offizielle Teil der Konferenz fand an der TU Darmstadt am Campus Stadtmitte im Wilhelm-Köhler-Saal sowie zwei angrenzenden Hörsälen statt. Während der Konferenz wurden 29 zuvor doppelt-blind begutachtete Forschungspapiere in thematisch geordneten Sessions für Entrepreneurship sowie Technologie- und Innovationsmanagement vorgestellt. Weitere Highlights der Konferenz stellten vier ausgewählte Keynotes von Prof. Dr. Andreas König (Universität Passau), Prof. Dr. Dr. Holger Patzelt (TU München), Prof. Dr. Frank Piller (RWTH Aachen) sowie Prof. Dr. Christoph Fuchs (TU München) dar. Der wissenschaftliche Teil der Tagung überzeugte mit sehr hoher Qualität, welche in anregenden Diskussionen im Rahmenprogramm mündete. Darüber hinaus wurde während des Rahmenprogramms der Jürgen Hauschildt Preis an Christoph Fuchs, Fabian J. Sting, Maik Schlickel, Oliver Alexy und Patrick Pollok, Dirk Lüttgens und, Frank Piller verliehen. Abgerundet wurde die Tagung und das Rahmenprogramm mit dem Konferenzdinner in der Loge im Mollerhaus.

zur Liste